Monika Steininger

Monika Steininger seit 2015 Obmann-Stellvertreterin Literaturkreis PromOtheus

geb. 1963 in Krems/NÖ
aufgewachsen zwischen Weinreben und Donauwasser in der idyllischen Wachau

Studentin der Germanistik und Kath. Theologie in Wien,
gleichzeitig intensive Auseinandersetzung mit der Gastronomie diverser Wiener Bezirke,
genaues Studium des öffentlichen U-Bahn und Straßenbahnnetzes,
Feldforschungen in angewandter Kommunikationswissenschaft.

Nach ersten Unterrichtsversuchen erfolgte die Berufung
zur Familiengründung im oberösterreichischen Mühlviertel,
wo Familien noch Familien sind.
Intensives Mutterdasein 1993 – 2003,
verbunden mit ehrenamtlichen Vergnügungen in Reichenthal, OÖ.

Wieder im Lehrberuf tätig seit 2004.

„2010 hat mich das Schreiben, meine alte Jugendliebe, endlich wieder gefunden,
und es knistert noch immer zwischen uns …“

Preisträgerin des Lyrik/Prosa/Märchen-Literaturpreises AKUT 2016
Kategorie Lyrik – 1. Platz