Ursula Hirtl

Geboren 1961 in Linz, wohnhaft in Leonding, Mutter eines erwachsenen Sohnes;

Ausbildung und berufliche Stationen

Kunstuni und Päd.Ak in Linz, beruflich zuerst ein wenig herumgewandert: Sekretärin/Übersetzerin in USA, dann einige Jahre bei amnesty international, seit 1994 Lehrerin in Linz – und immer noch begeistert!

Freizeit: Schreiben, Lesen, Wandern, Reisen, Garten

 

 

 

 

Literarisches

1991 eine Geschichte geschrieben – Veröffentlichung in den Facetten, zu Lesungen eingeladen, deshalb eine weitere Geschichte geschrieben und noch eine und noch eine; Kunstförderungsstipendium der Stadt Linz für Literatur 1993; dann zu schreiben aufgehört;
2006 beim Literaturstammtisch FederfüchsInnen gelandet und eine Geschichte geschrieben und noch eine und noch eine – und nicht mehr aufgehört.
Seit 2016 auch beim AutorInnenkreis Federspiel und bei PromOtheus.
Veröffentlichungen in Anthologien;
Lesungen in Linz, Perg u.v.m.

Preise und Auszeichnungen

AKUT 2017: 3. Preis (Prosa)
AKUT 2018: 1. Preis (Prosa)

 

X