Margit Heibl

Margit Heibl

 

 

 

 

Margit Heibl
wohnhaft in Linz

 

Aufgewachsen in Ansfelden OÖ auf einem kleinen Bauernhof. Die Bäume und der Hasenstall waren mir Kinderzimmer.
Beruflich 20 Arbeitsjahre in einem Exportunternehmen tätig, seit mittlerweile 15 Jahre tätig als Lehrkraft aktiv – ob das Arbeitsjahre sind, wird von der Öffentlichkeit immer wieder diskutiert.

Eine erwachsene Tochter; als Alleinerzieherin geprüft im Jonglieren zwischen Mutterarbeit und Erwerbstätigkeit. In dieser Zeit begann das intensivere Schreiben. Aus Tagebüchern und Erschöpfungszeilen entstanden Prosakurztexte und Lyrik. Meine Naturverbundenheit webe ich oft textlich ein, ebenso bin ich wortwörtlich dem Mysterium der zwischenmenschlichen Beziehungen auf der Spur. Wenn ich über Tagespolitik schreibe begegne ich immer wieder meinem Unvermögen, das Agieren des sogenannten Homo Sapiens zu verstehen.

Hobbys: Tanzen (Tango, Salsa), Choreografie, Schreiben, Lesen, Wandern in den Bergen, Bewegung vieler Arten (Yoga, TaiChi), Singen, Reisen

  • Seit 2014 bei Promotheus

Motto: You never try, you never know

  • Gewinnerin „Lyrik/Prosa/Märchenpreis AKTU“ Alberndorf
  • Veröffentlichungen in Anthologien
X